Die Pfarrei St. Matthias lädt am Sonntag, 2. Oktober um 10:00 Uhr, zu einer besonderen Familienmesse auf den Hof der Familie Kappertz in Friemersheim (Friemersheimer Str. 5, 47229 Duisburg) ein. Im Anschluss daran sind alle zum gemeinsamen Erntedankfest auf dem Hof der Familie herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgt der Pfarreirat.

Die regulären Gottesdienste fallen an diesem Sonntag in St. Joseph Friemersheim, St. Marien Schwarzenberg und St. Marien Rumeln aus; lediglich die Vorabendmesse am Samstag, 1. Oktober um 18:00 Uhr findet in der gewohnten Weise in St. Klara statt.

 

Kollekte zu Erntedank

Die Kollekte in der Familienmesse ist für den gemeinnützigen  Verein „Gemeinsam gegen Kälte Duisburg e.V.“ - soziale und medizinische Hilfe für obdachlose Menschen.  Der Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden, die z.B. für den Kauf von Lebensmitteln, Kleidung oder Schuhe und zur Unterhaltung des Reisemobiles sowie für andere Sachkosten verwendet werden.

Ein Leitsatz des 1997 gegründeten Vereins lautet: „Wir glauben an die Möglichkeit, dass wohnungslose, verarmte und kranke Menschen in der Lage sind, mit den entsprechenden Hilfen wieder von der Gesellschaft akzeptierte Mitglieder zu werden.“ Es ist das Ziel des Vereins, den vorwiegend allein stehenden Menschen, durch Gespräche und Beratung den professionellen Hilfesystemen zuzuführen. Unsere Aufmerksamkeit gilt insbesondere denen, die "kein Dach über dem Kopf" haben und deshalb auf Parkbänken , in Haus- oder Geschäftseingängen oder "unter Brücken" schlafen. Vielfach ist zu erkennen, dass die Betroffenen die bestehenden Hilfesysteme nicht in Anspruch genommen haben, weil sie das Vertrauen in die Institutionen verloren haben.(Auszug: Der Verein (gemeinsam-gegen-kaelte-duisburg.de)) Wir möchten durch die Kollekte am Erntedank den Verein in seiner Arbeit unterstützen und bedanken uns schon heute für Ihre Spende.

Zum Seitenanfang