In alle vier Gemeinde von St. Matthias wird das Miteinander mit unseren evangelischen Mitchristen gepflegt und unterstützt.

Beispiele hierfür sindÖkumene die  ökumenischen Schulgottesdiensten oder Gottesdiensten zu besonderen Anlässen. Hier sind vor allem die Gottesdienste auf dem Autoscooter in Friemersheim und zum Weihnachtsmarkt in Rumeln hervorzuheben. Auch an Buß- und Bettag im November wird ökumenisch im Wechsel in den verschiedenen Kirchen gefeiert. 

Der ökumenische Weltgebetstag der Frauen am 1. Freitag im März wird ebenfalls in ökumenischer Verbundenheit begangen. 

In der Gemeinde St. Joseph gibt es einen "Ökumene-Arbeitskreis"

In diesem wird auf der Basis der „Ökumenischen Vereinbarung“ ein vertrauensvolles Miteinander mit unseren Nachbargemeinden gepflegt. Hier werden gemeinsame Themen geplant, diskutiert und gemeinsame Aktionen koordiniert.

 

Während der FASTENZEIT lädt die Gemeinde St. Joseph zusammen mit der evangelischen Kreuzkirche donnerstags (vom 27. Feb. bis 2. Apr.) um 17:30 Uhr in die Kreuzkirche zu ökumenische Passionsandachten ein.
GOTT SCHAUEN
Mit sechs verschiedenen Bildern eines Kreuzweges des Künstlers Sieger Köder werden wir die einzelnen Stationen des Leidens und Sterbens Jesu mit Musik, biblischen Texten, einem Gedankenimpuls, Lied und Gebet erinnern; sehen, wie Gott sich uns darin zeigt; und aufmerken, welche Themen unseres Lebens berührt werden.
gez. Ökumen. Vorbereitungsteam

Zum Seitenanfang